Kategorie Archiv: Kinderclub

Kunstwerke aus Äpfeln

Äpfel essen ist eine Sache-wie schmeckt der Apfel aber, wenn wir vorher ein tolles Kunstwerk aus ihm machen? Die Kinder haben ihrer Fantasie freien Lauf gelassen und Tolles aus den Äpfeln geschaffen. Sie können eben nicht nur auf dem Papier kreativ werden, das gelingt ihnen mit jedem Medium.

Apfelwoche

Heute, am Beginn der Apfelwoche, dreht sich alles rund um den leckeren Apfel. Im Kreis werden Fakten besprochen, danach sind alle Sinne gefragt: tasten, riechen, schmecken, alles Sinne, die beim Apfelgenuss essenziell sind.

Abgeschlossen haben wir den Tag mit einer tollen Apfelschatzsuche an der frischen Luft.

Plakat zum Schulbeginn

In unseren Räumlichkeiten findet samstags immer die russische Schule statt. Um den Kindern einen tollen ersten Schultag zu bereiten, haben unsere Kinder ein großes Willkommensplakat erstellt, was dann hier aufgehängt wurde. Mit Fingerabdrücken, bunten Farben, motivierendem Spruch ist uns ein tolles Kunstwerk gelungen, das den Kindern der Samstagsschule sicher den ersten Tag versüßt hat.

Wir lassen unsere Emotionen raus und experimentieren

Diese Woche war die erste Schulwoche nach den langen Sommerferien – in jedem Kind sammeln sich da ganz schön viele Emotionen an, die man vielleicht gar nicht verbal ausdrücken kann. Die Kinder haben deswegen ein riesiges Papier und Stifte bekommen, um auf diesem Wege Emotionen der Schulwoche rauszulassen. Danach haben wir gemeinsam experimentiert- das Highlight war wohl der Backpulvervulkan, der wirklich in großem Rahmen ausgebrochen ist.

Auf den Spuren der Tiger

Heute dreht sich bei uns alles rund um Tiger. Nach dem Basteln von Tigermasken und einem Kreis, in dem wir gemeinsam mit unserem Vorwissen und mithilfe eines informativen Videos Infos über Tiger gesammelt und aufgeschrieben haben, sind wir den Spuren des Tigers in den Tigerwald gefolgt.

Der Wald war voller Müll-damit die Tiger hier gut leben können, haben wir auf unserem Weg zum Zielort allen Müll in riesigen Säcken gesammelt. Am Ende waren es tatsächlich drei volle Müllsäcke!

Auf der Tigerlichtung angekommen haben wir den Nachmittag im Freien verbracht- ein Picknick, das Bauen einer Tigerhöhle und der Tigertanz waren weitere Highlights, die wir hier machen konnten. Auf diesem spannenden Wege haben wir uns den Tigern angenähert und gleichzeitig unseren Stadtteil gesäubert.