Ausflug in die Eissporthalle

Am 9.2.2008 um 13:45 traf sich die Gruppe vor der Eissporthalle. Teilgenommen haben elf Jugendliche im alter von 12 bis 19 Jahre, sowie drei Betreuer. Ein Jugendlicher rief an, dass er wohl später kommen würde. Da die Jugendlichen bereits am Tag zuvor über die Verhaltensregeln auf der Schlittschuhbahn informiert wurden, wurde nur die Anwesenheitsliste überprüft; 2 Jugendliche konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht Teilnehmen. Alle Anwesenden wurden noch einmal über den zeitlichen Rahmen informiert.

Die Gruppe betrat die Eissporthalle, Schlittschuhe wurden ausgeliehen und nachdem alle bereit wahren, betrat die Gruppe gemeinsam das Eis. Es konnte Losgehen.

Um ca. 14:30 traf dann auch noch der letzte Jugendliche ein. Die Gruppe teilte sich spontan in kleine Grüppchen auf und lief mit kleinen Pausen zwischendurch in 2 verschiedenen Hallen Schlittschuh, wobei hauptsächlich die Große Bahn von den Jugendlichen favorisiert wurde. Nach ca. 2 Stunde verließen die ersten die Eissporthalle wieder. Eine halbe Stunde später waren alle gegangen, bis auf zwei von den Jungen, die bis 18 Uhr blieben.

Zusammen mit den Betreuern verließen diese dann auch die Schlittschuhbahn und gemeinsam wurde der Heimweg angetreten.

Der Tag kann als sehr positiv bewertet werden, da es zu keinen negativen Zwischenfällen kam und, in anbetracht der guten Stimmung, ist davon auszugehen, dass die Jugendlichen Spaß hatten und das Gruppengefühl gestärkt wurde.

dscf0044.jpg

dscf0042.jpg

dscf0036.jpg

dscf0029.jpg

dscf0048.jpg

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .