Monatlicher Archiv: April 2020

Experiment mit Emil :)

Liebe Kinder, wir vermissen euch sooo sehr. Wir freuen uns euch bald wieder in die Arme schließen zu können und mit euch neue Abendteuer zu erleben. Wir denken an Euch!

Eis schmelzen. Kleiner Aufwand, großer Spaß.

Gerade beim schönem Wetter lieben es Kinder mit Wasser und Eis zu spielen.
Man braucht nicht viel für diese Beschäftigung. Eiswürfel, kaltes und warmes Wasser (hier mit Lebensmittelfarbe) Salz, Spritzen (vom Fiebersaft z.B.) oder Pipetten.
Lasst die Kinder experimentieren. Wie schmilzt das Eis am schnellsten?
Für die Profis unter euch: legt in die Eiswürfelform Perlen, Murmeln rein und friert diese ein. Wer befreit die Murmel als erster?
(Bitte achtet darauf keine Kleinteile Kindern unter 3 Jahren zu geben)
Damit der Wasserspaß nicht zu ende ist wenn die Eiswürfel geschmolzen sind, können die Kinder noch einige Geschicklichkeitsspiele spielen. Ein paar Flaschendeckel und Stäbchen und der Wettkampf kann beginnen.

Beschäftigung zu Hause :)

Es ist nicht immer leicht Kinder zu Hause zu beschäftigen. Wir haben einige Ideen für euch ausprobiert. Schleim aus Chia-Samen. Gesehen auf www.faminino.de

  • 25 g Chia Samen
  • 150 ml Wasser
  • etwa 200 g Speisestärke
  • Lebensmittelfarbe nach Bedarf
  • Vermische die Chia Samen mit dem Wasser und füge Lebensmittelfarbe nach Bedarf hinzu. Lasse diese Mischung über Nacht im Kühlschrank ziehen. Am nächsten Tag sollten die Chia Samen das Ganze in eine sehr glibberige Mischung verwandelt haben.
  • Füge nun Stärke hinzu bis der Schleim nicht mehr an den Händen klebt. Benutze dafür am Anfang einen Löffel (zunächst klebt alles sehr stark und geht auch nur schwer wieder von den Händen ab), wenn man mit dem Löffel nicht mehr rühren kann, knete den Teig weiter.
  • Am Ende hat der Schleim eine feste Konsistenz wenn man ihn knetet, er läuft aber auseinander, wenn er „entspannt“. Wenn dein Schleim zu fest ist, knete vorsichtig etwas Wasser unter (ich habe dazu einfach nur die Hände nass gemacht und mit nassen Händen weiter geknetet). Wenn der Teig noch zu sehr klebt, gib noch mehr Speisestärke hinzu.